Montag, 20. Juni 2011

Geschafft!

Puh, er ist fertig- mein spontaner Klein-Quilt, den ich im Frühjahr begonnen hatte und der bis gestern noch in der Warteschleife für seine Fertigstellung gefangen war.
Ständig kamen mir Strickaufträge dazwischen und irgendwie war mir auch noch nicht ganz klar, wie ich den Rand einfassen sollte und so legte ich ihn bis zum 19.06. auf Eis, da an dem Tag ja wieder Stoffmarkt in Potsdam war und ich dort nach einem passenden Stoff für die Einfassung Ausschau halten wollte.
Fündig geworden bin ich allerdings nicht (aber auch nicht mit leeren Tüten nach Hause gekommen, die Auswahl dort ist einfach immer zu veführerisch!), meine Schwiegermama, die auch in Potsdam dabei war, hatte dann aber die Idee, den Quilt einfach schmalkantig mit dem Stoff der Rückseite einzufassen, den ich Gott sei Dank sehr großzügig zugeschnitten hatte, so dass wir locker ringsherum alles schön einschlagen konnten und ich dann nur noch übersteppen musste.



OK, den Vollblut-Quiltern unter euch stehen jetzt bestimmt die Haare zu Berge, aber ich bin mit meinem "Kleinen" recht zufrieden.
PS: Das Töchterlein, das heute übrigens auf 6.Klassen-Abschlussfahrt nach Usedom gestartet ist (typisch: die ganze Zeit war das Wetter herrlich sommerlich, heute ist es kalt und regnerisch! Hoffentlich schüttet der Wettergott wenigstens über Usedom ganz viel Sonne aus!) hat sich eine Knotentaschen-Nähpackung gekauft, ganz cool mit Schauspieler-Köpfen im Comiczeichnung-Stil), die natürlich gestern zwischen Kofferpacken und weiteren Reisevorbereitungen noch begonnen werden musste.
Wenn sie am Freitag zurück kommt, erwartet sie dann die fertige Tasche, habe mich erbarmt und die letzten Nähte und Ziersteppungen für sie beendet.

Kommentare:

  1. Ich bin zwar auf dem besten Wege ein "Vollblutquilter" zu werden, aber die Haare liegen noch :-)

    Ne, im Ernst, im Grunde ist es doch eine gute Idee. Ich finde den Quilt süß :-). Ansonsten halt, jeder so wie er mag, nich'?

    Schön hast du's hier, da schau ich sicher öfter mal rein :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Hi Willow, danke für deinen netten Kommentar!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mich öfters besuchen kommst! In den nächsten Tagen werden meine Kreativ-Beiträge allerdings eher knapp ausfallen, denn es ist die aufregende Zeit der letzten Grundschultage für meine Tochter angebrochen (siehe auch neuesten Blog-Beitrag) und wir sind eigentlich nur am Feiern!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    wenn du mal Lust hast ein "richtiges" Quilt-Binding zu machen, kannst du dir gerne die Anleitung auf meinem Blog anschauen. Ich habe versucht das in Fotos festzuhalten.

    Mit stehen die Haare allerdings NICHT zu Berge. Ich finde "Freestyle-Lösungen" total toll!

    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen