Dienstag, 21. Februar 2017

Recycling

Wenn man mit den Kindern - und seien sie auch noch so groß- einkaufen geht, landen  häufig Artikel im Einkaufswagen, die sich normaler Weise sonst nicht dort einfinden.
So z.B. in der letzten Woche eine Packung mit 2 Gläschen Mousse au chocolat.
Diese waren, da wirklich nicht sehr groß, recht schnell geleert und landeten im Korb für den Glascontainer.
Dort habe ich sie wieder herausgefischt, denn mir war aufgefallen, dass sie dank ihrer gefälligen Größe und Form eigentlich recht nette Teelichthalter abgeben könnten.
Und da ich natürlich NIE auf die Idee kommen würde, nur ein einfaches Glas mit einem Teelicht versehen auf den Tisch zu stellen, habe ich noch ein wenig in meinen Garnvorräten gekramt und beide Gläschen mit zarten Häkelhüllen versehen.

Passend zum (hoffentlich bald) kommenden Frühling habe ich ein "Tulpenmuster" in hellem Rosa und Grün eingearbeitet:



Kommentare:

  1. Das sind sehr hübsche Teelichter geworden - ich find Recycling ja super ;)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia! Ich finde ja auch, dass man eigentlich viel zu viel und viel zu schnell wegwirft.

      Löschen