Samstag, 14. Januar 2012

Einfach ´mal probiert

Liebe Frau Waldmeisterin,
ich habe mir deinen Kommentar das "Eierumhäkeln" betreffend zu Herzen genommen und einfach mal drauflos gehäkelt (oder besser: drumherum).
Mein erster Versuch war eine Kombination aus festen Maschen oben und unten, dazwischen Stäbchen nur jede 2. Masche: das Ergebnis hat mir nicht so gefallen, sah einfach zu "löchrig" aus.
Beim zweiten Versuch habe ich dann nur noch feste Maschen genommen, die Passform dabei aufs Ei abgestimmt: das ist es!!
Genauso wollte ich sie!!!


Jetzt bin ich nur noch am Überlegen, was die weitere Dekoration betrifft: evtl. noch ein ganz dezentes Häkelblümchen dran oder nur Aufhängeband plus Schleifchen aus zartem Chiffonband???

Kommentare:

  1. Hihi, siehste!
    Ich finds auch toll, dass Du jetzt schon damit anfängtst *gg* Ich häkle quasi immer erst am Ostersonntag um Eier herum.
    Ich lege die Eier gerne in eine Schale oder stelle sie in einen farblich netten, kleinen Eierkarton.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Also Eier umhäkeln ist ja wohl der burner!!! Super Idee und ja, mach mal Blümchen drauf ;-)
    Lw Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen